Jedes Kapitel enthält eine visuelle Darstellung der Zusammenhänge sowie weiterführende Materialien. Stichwortverzeichnis / Index helfen bei der Orientierung.

1 Ganz einfach unterrichten?

  • Erwartungen und Realität der beruflichen Weiterbildung
  • Anforderungen an die Lehrpersonen
  • Spannungsfeld Unterricht
  • Ein Selbsttest: Wie gut gelingt Ihnen die konkrete Unterrichtsgestaltung?

2 Wenn Erwachsene lernen

  • Die Weiterbildungslandschaft Schweiz
  • Anforderungen an die Lehrpersonen
  • Lernbedürfnisse Erwachsener
  • Die Beziehungsebene im Unterricht gestalten

3 Was hat das Lernen mit der Biografie zu tun?

  • Gedächtnis: Etwas Hirnphysiologie
  • Eingangskanäle: Hören und Sehen, Lesen und Handeln
  • Eigene Lernerfahrungen
  • Optimales Lernen
  • Lernen durch Strukturieren
  • Optimales Lehren: Den Lernstoff aufbereiten

4 Das Abenteuer Kursplanung

  • Zeitliche Abfolge planen: AITUS
  • Abwechslung planen: Sandwich
  • Kooperation und Interaktion planen: Das didaktische Dreieck
  • Transfer in die Praxis planen
  • Wieviel und wie planen?

5 Ziele - Achtung, fertig, wohin?

  • Taxonomiestufen, Ebenen und Aspekte
  • Kriterien für gute Lernzielformulierungen
  • Der Kompetenzbegriff
  • Schlüsselkompetenzen und Soft Skills
  • Ziele vereinbaren
  • Lernziele sind auch nicht alles

6 Didaktische Reduktion - Viel Stoff in wenig Zeit

  • Die thematische Konstruktion eines Kurses
  • Gruppenarbeiten - kein Zeitverlust, sondern Effizienz

7 Nachhaltig statt vortragend

  • Raumgestaltung und Sitzordnung
  • Bewegung im Unterricht
  • Darbietend: Lehrerzentrierte Gesprächsformen im Unterricht
  • Aktivierende Methoden für den Theorieunterricht

8 Fürs Leben lehren

  • Lernen lernen: Lern- und Arbeitstechnik
  • Reflektieren lernen
  • Vorgehensweisen für lernungewohnte Teilnehmende
  • Vorgehensweisen im Informatikunterricht

9 Medien und Materialien - Unterhaltung oder Lernen?

  • Medien
  • Anschaulich unterrichten: Visualisieren
  • Verständlich unterrichten: Die Unterlagen als Fundament
  • Begreifbar unterrichten: Materialien und Körpereinsatz
  • Erlebbar unterrichten: Miteinander mit allen Sinnen
  • Lernen am PC / Blended Learning
  • Einsatz von Medien: Weniger ist mehr!

10 Individualisieren oder Jedem Menschen recht getan...

  • Lernstile berücksichtigen
  • Kommunikation im Unterricht
  • Abholen und motivieren
  • Und wie sag ichs? Feedback und Kritik

11 Rollen und Gruppenverhalten oder - Was wollen Sie hier eigentlich?

  • Die Rolle der Lehrperson
  • Entwicklung von Gruppen
  • Umgang mit heterogenen Gruppen

12 Rollen und Gruppenverhalten oder - Was wollen Sie hier eigentlich?

  • Normen und Kontrakte - verbindlich werden
  • Interventionen
  • Wenn Widerstand auftaucht
  • Konflikte bearbeiten

13 Kontrolle und Qualität - Top oder Flop?

  • Erfolgskontrolle in Bildungseinrichtungen
  • Merkmale guter Schulen
  • Verhaltensweisen lernerfolgsorientierter Lehrpersonen
  • Lernerfolge messen
  • Qualitätssicherung für Lehrpersonen